Interplas 2023

Erleben Sie Kunststoffinnovationen auf der Interplas 2023. Besuchen Sie uns in Birmingham, Stand C92, für eine Live-Demonstration, Einblicke, Networking und einen informativen Vortrag.

Datum: September 26th - 28th, 2023

Location: Birmingham, Vereintes Königreich

Booth Location: Halle 4 Nr. C92

Sind Sie bereit, Ihre Herstellungsprozesse zu revolutionieren? Dann sind Sie auf der Interplas 2023 in Birmingham genau richtig – dem Epizentrum für Innovation und Know-how in der Kunststoffindustrie. Wir freuen uns, Sie an unseren Stand einzuladen, wo die Zukunft der Kunststoffe durch eine hochmoderne Fertigungslösung, ein beeindruckendes AR-Erlebnis und aufschlussreiche Diskussionen Gestalt annimmt.

Datum: 26.-28. September 2023

Ort: Birmingham Exhibition Centre, Halle 4

Standnummer: C92

Entdecken Sie die Zukunft der Kunststoffe mit uns auf der Interplas 2023!

Lassen Sie uns neue Horizonte erkunden, Möglichkeiten diskutieren und gemeinsam die Zukunft der Branche gestalten.

Booth Design at Interplas

Was Sie erwarten können:

  1. Innovation: Seien Sie der/die Erste, der/die unsere sensXPERT Digital Mold Lösung in Großbritannien live erlebt. Die integrierte Equipment-as-a-Service-Lösung bietet Herstellern wertvolle Einblicke, Prozesstransparenz und die Möglichkeit, informiert zu handeln, bevor Ausschuss produziert wird. Darüber hinaus können Vorteile wie ein digitaler Pfad pro produziertem Teil die Hersteller bei der Einhaltung von gesetzlichen Anforderungen unterstützen.
  2. Immersives AR-Erlebnis: Lernen Sie unsere dynamische Prozesssteuerungslösung in einem einzigartigen Erlebnis mit Augmented Reality kennen. Gewinnen Sie Einblicke in die Komponenten von sensXPERT Digital Mold, seine Funktionen und Vorteile.
  3. Lösungen für verschiedene Industrien: Unser Team von Experten ist bestrebt, Ihre einzigartigen Herausforderungen zu verstehen. Erhalten Sie individuelle Empfehlungen zu Ihren Prozessen, basierend auf unserer Erfahrung in verschiedenen Branchen, einschließlich der Luftfahrt und dem Verkapseln von elektrischen Bauteilen.

Vereinbaren Sie einen Termin

Erweitern Sie Ihr Interplas-Erlebnis, indem Sie über Calendly ein persönliches Treffen mit unseren Experten vereinbaren. Ganz gleich, ob Sie spezielle Fragen haben, eine ausführliche Demonstration wünschen oder potenzielle Kooperationen ausloten möchten, wir sind für Sie da, um auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Besuchen Sie einfach unseren Calendly-Link, um Ihren Wunschtermin zu buchen.

Besuchen Sie unseren Vortrag auf der Introducing Stage

Wir freuen uns, einen aufschlussreichen Vortrag über die Beschleunigung der nachhaltigen Herstellung von Verbundwerkstoffen zu halten. Arne Büttner wird über Branchenkenntnisse, Trends und Einblicke in unsere Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit einem wichtigen Akteur der Automobilindustrie berichten. Verpassen Sie nicht die Chance, an dieser aufschlussreichen Präsentation teilzunehmen.

27 September 2023 | 11:30 – 11:50 Uhr | Interplas Introducing Stage

Nachhaltige Herstellung von Verbundwerkstoffen mit dielektrischen Sensoren und maschinellem Lernen

Die Automobilindustrie steht weltweit unter dem Druck, nachhaltige, produktive und kosteneffiziente Herstellungsverfahren für Verbundwerkstoffteile zu entwickeln. Die Herstellung von Verbundwerkstoffen kann jedoch aufgrund verschiedener Faktoren wie Änderungen der Materialchargen, Umweltbedingungen und komplexem Materialverhalten schwierig sein. Diese Probleme können zu einer unvorhersehbaren Teilequalität führen, was zu konservativen Zykluszeiten, einer starken Abhängigkeit von der Qualitätskontrolle nach der Produktion und erheblichem Ausschuss führt. Eine Fallstudie zeigt, wie dielektrische Sensoren, maschinelles Lernen und Materialmodelle kombiniert werden können, um eine Live-Überwachung, Vorhersage und Optimierung während der Fertigung zu ermöglichen. Die wichtigsten Qualitätsparameter wurden durch die Untersuchung des Aushärtungsverhaltens und der daraus resultierenden Zykluszeiten in einer Reihe von Verkapselungsstudien ermittelt. Nach der Erstellung von KI-Modellen, die Qualitätskriterien bei der Entformung vorhersagen, erreichte der Automobilzulieferer eine Reduzierung der Zykluszeit um bis zu 8 % in einem Prozess mit kurzen Zykluszeiten.

Redner:
Arne Büttner

arne.buettner@sensxpert.com

1